Spargelsalat mit Erdbeeren und Buffalo di Mozarella - Chaos Köchin

Chaos Köchin
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezeptdetails Vorspeisen
Spargelsalat mit Erdbeeren und Buffalo di Mozarella



Zutaten
500 g grüner Spargel
500 g weißer Spargel
500 g Erdbeeren
1 Buffallo di Mozarella
1 Zitrone
1 Limette
Lavendelzucker
Rohrzucker
Olivenöl
Aceto Balsamico
Erdbeersenf

Und so geht`s
Die Erdbeeren putzen und halbieren. Sodann mit dem Saft einer Limette und 2 bis 3 EL Lavendelzucker etwa 30 min marinieren. 
Wer keinen Lavendelzucker im Haus hat, kann natürlich auch jede andere Zuckerart nehmen. 

In der Zwischenzeit die Enden des grünen Spargels schälen, in mundgerechte Rauten schneiden und etwa 2-4 min in Salz-Zuckerwasser köcheln.

Den weißen Spargel ebenfalls schälen, in mundgerechte Rauten schneiden und halbieren.  Die Zitrone auspressen und mit dem Sparschäler 2 bis 3 Streifen der Schale abhobeln. Den weißen Spargel nun in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, dann etwas Rohrzucker und Salz, den Saft der Zitrone, die Zitronenschale und nur wenig Wasser hinzufügen. Deckel drauf und alles etwa 10 min schmoren. 
Wichtig! Beide Spargelsorten sollten noch recht bissfest sein. Also schaut auf die Garzeit, die kann natürlich variieren. Immer mal den Bisstest machen, zwischendurch. 

Für das Dressing benötigt ihr etwa 6 EL Olivenöl (ihr könnt auch Rapsöl nehmen), 2 EL Balsamico, den Saft der marinierten Erdbeeren und etwa 1 TL Erdbeersenf. 

Dann den Spargel mit den Erdbeeren und dem Buffallo anrichten, Dressing drüber und fertig. 

Dazu kann ich euch einen Riesling-Traminer aus dem Weinabaugebiet Saale- Unstrut empfehlen. 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü