Lammkotelett mariniert - Chaos Köchin

Chaos Köchin
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezeptdetails Hauptspeisen
Lammkoteletts mariniert



Zutaten
7-8 Lammkoteletts
Öl zum braten

Marinade
Olivenöl
Zitronenabrieb von einer halben Zitrone
Aceto Balsamico 
Thymian frisch
Rosmarin frisch
Majoran getrocknet
Salz und Pfeffer
1 große Knoblauchzehe

Und so geht`s
Ich habe keine Mengenangaben genannt, weil ich Marinaden immer frei mische und sie dann eher etwas kräftiger abschmecke. Ihr solltet also nicht mit Kräutern geizen.
Zuerst Olivenöl, Aceto Balsamico, Zitronenabrieb mit Salz und Pfeffer mischen. Die frischen Kräuter klein hacken, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Majoran zur Olivenölmischung geben. 
Die Lammkoteletts großzügig mit der Marinade bestreichen. Den Rest der Marinade überv das Fleisch geben. Alles mindestens 3 Stunden marinieren, je länger, je besser und ab und zu mal durchrühren.

Dann Öl in einer Pfanne erhitzen, die Koteletts aus der Marinade nehmen (nicht abspülen!) und kurz von beiden Seiten kräftig anbraten. Lammkoteletts sind zart und benötigen nur eine kurze Garzeit. Sie sollten eher rose sein, denn sonst hat man ein zähes Stück Fleisch, was sehr schade wäre.

Zu den Koteletts habe ich Rosmarinkartoffeln und grüne Bohnen gemacht. Als zusätzliche Dips gab es noch selbstgemachtes Tsaziki und einen Gurken-Minze-Zitronenabrieb-Quark. 




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü