Ghotab-eine süße Versuchung aus Persien - Chaos Köchin

Chaos Köchin
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezeptdetails Süßes
Ghotab- eine süße Versuchung aus Persien



Zutaten
100ml Pflanzenöl
100 g dicker Joghurt
2 Eigelb
150g Mehl
1 TL Backpulver

Füllung:
70g Walnüsse
1 TL Kardamon gemahlen
Vanillezucker oder 1 TL Vanillemark
5 EL Puderzucker
Dattel (zusätzlich)

Und so geht`s
Die Zutaten für den Teig gut vermischen. Der Teig darf nicht mehr an den Händen kleben. Dann für 2 Std. ruhen lassen und mit einem Tuch abdecken.
Inzwischen die Füllung vorbereiten.

Dafür die Nüsse und die Datteln sehr klein schneiden bzw. hacken und mit dem Puderzucker und den Gewürzen mischen.

Nach der Ruhezeit den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu Plätzchenstärke ausrollen und eine runde Form ausstechen. Jetzt auf die runden Rohlinge 1 TL Füllung geben und zu Kugeln formen.
Aufs Blech setzten und bei 170 Grad vorgeheiztem Ofen 10-15 min backen bzw. bis die Kugeln bräunlich werden.

Dann aus dem Ofen nehmen und sofort in Puderzucker wälzen und mit gemahlenen Pistazien oder Mandeln betreuen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü