Floden Fluden - Chaos Köchin

Chaos Köchin
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezeptdetails Süßes
Floden Fluden



Zutaten
250 g Mehl
125 g Butter
6 g Hefe
15 g Puderzucker
100 ml Weißwein
2 Eigelb
1 Prise Salz

Mohnfüllung
175 g Mohnsaat
125 g Puderzucker
15 g Honig
Zitronenabrieb und Saft von einer Zitrone
10 g geriebene Löffelbiskuit
125 ml Wasser
Die Mohnsaat mahlen und alles miteinander mischen.

Walnussfüllung
150 g Walnüsse
20 g Rosinen
15 ml Honig
Orangenabrieb und Saft von 1 Orange
30 g geribene Löffelnbiskuit
125 g Puderzucker
125 ml Wasser
Die Walnüsse hacken und alles miteinander mischen.

Apfelfüllung
375 g geriebene Äpfel 
30 g Rosinen
20 g gehackte Walnüsse
20 g gerieben Löffelbiskuit
Zimt
Alles miteinander mischen.

Pflaumenfüllung
Mirabellenmarmelade
Rum
Beides miteinander mischen.


Und so geht`s
Aus 250 g Mehl, 125 g Butter, 6 g Hefe, 13 g Puderzucker, 100 ml Weißwein, 2 Eidotter, 1 Prise Salz einen Teig bereiten und für 30 min in den Kühlschrank stellen. Es ist zwar ein Hefeteig, darf aber nicht gehen. Danach den Teig in 5 gleiche Teile stückeln und zu runden Fladen ausrollen (26 cm Tortenform). 3 Fladen bei 170 Grad Umluft 10 min backen. Dazu die Fladen mit der Gabel einstechen, damit sich keine Blasen bilden.

Jetzt in die Tortenform einen ungebackenen Boden legen. Die Mohnfüllung darauf legen. Auf die Mohnfüllung einen gebackenen Boden legen. 



Darauf kommt jetzt die Walnussfüllung. 



Dann wieder einen gebackenen Boden drauf legen. Darauf kommt die Apfelfüllung. 



Nun den dritten gebackenen Boden auflegen und die Plaumenfüllung auflegen.



 Der Kuchen wird mit einem rohem Boden belegt und mit der Gabel eingestochen. 



Jetzt den Kuchen bei 170 Grad Umluft 50 min backen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü