Bademli gefüllt - Chaos Köchin

Chaos Köchin
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezeptdetails Süßes
Gefüllte Bademli 



Zutaten
2 Eier
250 g Margarine
750 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Teeglas Zucker
250 g Quark
1 Tüte Mandeln
1/ Teeglas Sonnenblumenöl
Zitronenschale und Saft von einer Zitrone

Und so geht`s
Bis auf das Mehl alle Zutaten mischen, dabei darauf achten, dass von einem Ei das Eigelb gesondert aufgefangen wird. Damit werden später die Rohlinge vor dem Backen bestrichen. 
Dann das Mehl zufügen. Der Teig sollte so weich wie ein Ohrläppchen sein. Jetzt kleine Kugeln formen und mit Füllungen eurer Wahl versehen. Ihr könnt sie auch ohne Füllung backen. Die Bademli im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft etwa 15-20 min backen. 

1. Füllung
Nehmt jeweils eine getrocknete Plaume und füllt diese mit einer Walnuss. Die gefüllte Pflaume in den Teigkloß füllen und schließen.

2. Füllung
Getrocknete Datteln klein hacken und in Mirabellenlikör leise köcheln, bis ein Mus entsteht. Dieses etwas abkühlen lassen und in die Bademli füllen. 



3. Füllung
Ich habe eine getrocknete Softfeige genommen und halbiert. Jeweils eine halbe Fruht in einen Bademli drücken, zusammendrücken und fertig. 


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü