Auberginengemüse - Chaos Köchin

Chaos Köchin
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezeptdetails Vorspeisen
Auberginen-Paprika-Tomaten-Gemüse

Bild folgt demnächst

Zutaten
1 große Aubergine
2 Paprikaschoten
3-4 Tomaten
1TL Paprika süß
1 TL Paprika scharf
3/4 TL Kreuzkümmel
Salz
glatte Petersilie oder Koriander

Und so geht`s
Die Paprika halbieren und im Ofen bei 200-220 Grad auf der obersten Schiene grillen. Wenn die Haut schwarz wird und Blasen wirft, könnt ihr die Paprika herausnehmen. Sofort ein kaltes nasses Tuch auf die heißen Paprikahälften legen und 2 Minuten abkühlen lassen. Während die Paprikahälften abkühlen den Ofen auf 200 Grad Umluft heizen. Die Aubergine mit einer Gabel mehrfach einstechen und in den Ofen legen. Hier wird sie 20 min gebacken, wobei ihr sie nach 10 min drehen solltet. 
Während die Aubergine im Ofen ist, könnt ihr jetzt roblemlos die verbrannte Haut der Paprika abziehen und diese würfeln. Beseite stellen. 
Nachdem ihr die Aubergine aus dem Ofen geholt habt, vorsichtig die Haut abziehen. Vorsicht! Unter der Haut hat sich die heiße Luft gesammelt, die euch schnell die Finger verbrennt. Die Haut lässt sich jedoch ganz leicht abziehen. Jetzt das Auberginenfleisch ebenfalls würfeln. 
Die Tomaten enthäuten und auch würfeln.
Jetzt die Auberginen und Paprika in einer Pfanne anschmoren, bis sie bräunlich aussehen, die Tomaten dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. 
Zum Schluss die gehackte Pertersilie dazugeben und fertig. 



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü